German Daten suchen in einer CSV-Datei (Tabelle) und danach anzeigen

JOTHA

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
Hallo Forum,

leider konnte ich mich in der letzten Zeit nicht aktiv im Forum beteiligen, da ich seit 01.04.09 ein neues Arbeitsverhältnis habe und täglich ca. 3 Stunden (oder länger, je nach Stau) Fahrzeit hin und zurück habe. Da heißt es um 5.30 Uhr aufstehen und um 18.30 wieder heimkommen. Da bleibt leider wenig Zeit und die Konzentration leidet auch darunter. :(

Ich habe ein kleines PPC-Problem, vielleicht kann mir jemand dabei helfen. :sign0085:

Ich möchte mit dem Pocket-PC Daten aus einer CSV-Tabelle auslesen. Dazu benötige ich eine Suchfunktion mit folgenden Features:

1) Suchen über eine Maske in der CSV-Datei. Es soll eine "entweder/oder-Suche" sein und es soll auch möglich sein, nur nach einem Teil im Text ("*") zu suchen.

2) Anzeigen der Daten, die den Suchtext enthalten in einer Tabelle, bereits vorsotiert in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge (sort.asc)

3) Auswahlmöglichkeit eines Datensatzes aus der Auswahltabelle (dafür eignet sich wahrscheinlich am Besten die "Listview.dll" von Filippo, oder?)

4) Anzeige des Datensatzes in Form1

Ich habe mal auf die schnelle eine Beispieldatei angehängt.

Im Prinzip kenne ich die Zusammenhänge schon, mir fehlt aber momentan leider die Zeit und auch der Kopf für große Experimente. :(

Über jeden Hinweis oder Fingerzeig bin ich dankbar!
 

Attachments

  • Suche in einer CSV-Datei.sbp
    2 KB · Views: 199

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
Hallo JOTHA,

ich habe mich mal als kurzen Zeitvertreib mit Deinem "Problem" beschäftigt. :)

Im Anhang findest Du Dein Beispiel mit einigen kleinen Ergänzungen... ;)

Die .csv Datei wird eingelesen und kann nach Artikelnummer, Artikelname und Katalogseite durchsucht werden. Beim Artikelname ist auch eine Wildcardsuche möglich.
Ich hoffe die kurzen Kommentare helfen ein wenig beim Programmverständnis.



Viele Grüße
specci48
 

Attachments

  • Artikelsuche.zip
    3.7 KB · Views: 245

JOTHA

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
Hallo specci48,

entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde. Ich war die letzen Tage auf einem mehrtägigen Seminar, habe zwar deinen Post gelesen, konnte aber noch nichts umsetzen, oder mich melden.

Heute ist endlich mal wieder ein Feiertag, somit habe ich auch wieder ein bischen Zeit für den Computer (bzw. das Projekt).

Im Anhang findest Du Dein Beispiel mit einigen kleinen Ergänzungen... ;)
Super Arbeit, vielen Dank!

Ich habe mich allerdings entschieden, das Ganze mit einer SQL-Datenbank zu realisieren, weil ich dann mehrere Möglichkeiten habe und mit "CSV" bereits an verschiedene Grenzen gestoßen bin.

Als erstes ist es mir wichtig, das die Anwendung möglichst schnell reagiert. Mit SQL brauche ich nicht erst die ganze Datenbank zu laden, wenn ich nur nach einem einzigen Artikel suchen will.
So wie es mir scheint, hat SQL auch noch weitere Vorteile (die ich noch nicht alle kenne ...), deshalb meine ich, dass es sich lohnt, sich darin einzuarbeiten.

Im Moment tüftle ich an einer Lösung, wie ich einen Datensatz in der Datenbank editieren, löschen, oder neu hinzüfügen kann - aber OHNE diese erst laden zu müssen (also über einen Weg mit "Open" oder "Connection")!

Weiß jemand darüber Bescheid?
 
Top