German Gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Update auf API29?

Midimaster

Active Member
Licensed User
Hallo Leute,
ich bin seit ein paar Wochen dabei und habe im Mai die gesamte Erst-Installation von B4A irgendwie hingekriegt aber nicht wirklich verstanden. Alles läuft super und ich verwende als TargetSDK die 28. Nun reden alle davon, dass wir auf 29 upgraden müssen. Ich möchte im September mit einer ersten (B4A-)App in den Google-Store. Dazu muss ich SDK-29 als target angeben. Mir ist aber nicht wirklich klar, welche Schritte und Installationen für dieses Upgrade nötig sind.

Gibt es hier ein Anleitung, die ich abarbeiten kann? Kann mich jemand dabei unterstützen?

Die Anleitungs-Seite von B4X scheint immer noch auf SDK 28 ausgerichtet zu sein.... https://www.b4x.com/b4a.html#installation
 

DonManfred

Expert
Licensed User
Alle relevanten SDK Änderungen sind, wie schon seit Jahren, hier beschrieben:
 

Midimaster

Active Member
Licensed User
ja, das habe ich mir auch schon mehrfach angesehen. Aber ist ja jetzt nicht wirklich zielführend für meine Frage, oder steh ich da irgendwie auf dem Schlauch?

Ich benötige momentan nicht die Liste der Unterschiede verschiedener SDK-Versionen, sondern eine Anleitung für Dummies, was man bei so einem Update in der Entwicklungsumgebung B4A, SDK, AVD, etc... so alles aktualisieren muss.
Klicke ich z.b. im B4X-SDK-Manager auf "Download SDK" gelange ich auf die bereits genannte veraltete B4X-Seite mit dem SDK-28!
 

DonManfred

Expert
Licensed User
Erel hat nirgends einen Thread geposted man möge nun updaten. In allen Antworten steht immer wieder dass zur Rechten Zeit das SDK aktuell sein wird.
Anworten in der Art "As of now you should use 28" kommen ständig.

Ausser der Übersicht wirst Du auch keine DUMMY Anleitung finden. Wird es auch nie geben (können) weil es eben darauf ankommt welche Features Du in deiner App verwendest. Das ist bei jedem unterschiedlich.

FAKT ist, dass der Thread immer aktualisiert wird (und auch aktuell ist).

Wenn du unbedingt auf 29 umstellen willst dann lade dir das SDK 29 mit dem Manager runter. und passe deine konfiguration an, dass b4a nun die android.jar von Api 29 verwendet.
 

Midimaster

Active Member
Licensed User
Das hilft mir jetzt schon...

also, jetzt habe ich im Manager sehr weit unten einen Eintrag gefunden unter der Überschrift "ANDROID 29". Der Eintrag lautet "Android SDK Platform 30 (Android30)". Den habe ich jetzt heruntergeladen. Und jetzt gibt es auch dn Ordner "C:\Android\platforms\android-29" auf meinem Rechner.
Außerdem habe ich in der B4A-Ide den Eintrag MENÜ-TOOLS - CONFIGURE PATH - ANDROID.JAR auf die 29 geändert.

Du meinst, das war schon alles? Das wäre ja super einfach. Oder muss ich noch was zusätzliches herunterladen?

Ich habe bei deiner Mitteilung auch herausgehört, dass das Update nicht zwingend nötig ist? Bei meiner App wird eine Datei erzeugt, die der User später im "/RootDir/MyFolder/" finden soll und dann an Dritte weitergibt. Der Zugriff auf "File.DirRootExternal" scheint aber für neue Apps nicht mehr erlaubt zu sein. Ich muss SDK29 als target angeben und da gibt es keinen Zugriff auf root mehr. Oder habe ich da was falsch verstanden.

Erel schlägt nun einen Weg vor, wie es noch eine Zeitlang gehen soll, aber dafür scheint man zwingend SDK29 zu benötigen:
- 29 - No permission to access File.DirRootExternal, even with the STORAGE permission. For now there is a simple workaround:
B4X:
SetApplicationAttribute(android:requestLegacyExternalStorage, true)
Note that you need to reference android.jar from android-29 folder.

oder liege ich da falsch?
 

GMan

Well-Known Member
Licensed User
Evtl. musst Du noch im Manifest das TargetSDK auf 29 ändern
B4X:
<uses-sdk android:minSdkVersion="5" android:targetSdkVersion="29"/>
 
Top