German Icons

Bobbes

Active Member
Licensed User
Hallo ich bins wieder,

ich habe ein neues Icon entworfen, habe auch die Größe 32x32 genommen.
Ich kann das Icon auch unter File\Choose ICON einfügen, bekomme aber trotzdem eine Fehlermeldung.
Wenn ich aber ein Icon nehme was irgendwo schon als Icon benutzt wird, funtzts.
Was mache ich falsch ??

Und noch eins besteht die Möglichkeit Kontakte aus dem Outlook zu im- und zu exportieren, wenn ja wie ?

Für Eure Mühe wieder vielen Dank

Gruß
Bobbes
 

Filippo

Expert
Licensed User
Hallo Bobbes,

die Icons dürfen in Basic4ppc nicht mehr als 256 Farben haben.
Vielleicht liegt es ja daran.

Mit Outlook kenne ich mich nicht aus, aber so viel ich weiß, gibt es eine DLL. Was man aber alles damit machen kann weiß ich nicht.

Ciao,
Filippo
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Hallo Bobbes,

für die Kommunikation mit Pocket Outlook gibt es die outlook.dll (welch überraschender Name... ;)) Die zugehörige Desktop dll ist nur eine Dummy-Dll, damit man auf dem PC das Programm entwickeln und compilieren kann. Eine Lauffähigkeit ist also nur auf dem Device gegeben.

Weitere Nutzungsvorraussetzungen:
Du benötigtst auf Deinem Pocket PC Windows Mobile 5 (oder 6). Bei den älteren Betriebssystemen wird eine andere Datenbankstruktur von Outlook verwendet, die durch die outlook.dll nicht unterstützt wird.
Außerdem muss Du auf dem Pocket PC .Net CF 2.0 installiert haben, sonst funzt die outlook.dll nicht. Zur Installation von .Net CF 2.0 guckst Du hier: http://www.basic4ppc.com/netcf2.html

Ein passendes Programmierbeispiel für das Auslesen und/oder Ändern von Kontaktdaten habe ich leider nicht zur Verfügung.

Sofern Dein Pocket Pc die oben genannten Systemvorraussetzungen erfüllt, und Du tatsächlich die outlook.dll nutzen möchtest, dann würde ich bei Interesse mal ein klitzekleines Programm hierzu entwerfen.

Viele Grüße
specci48
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Was man aber alles damit machen kann weiß ich nicht.
Nur der Vollständigkeit halber, man kann
- Kontake, Aufgaben und Erinnerungen auslesen, erstellen, löschen oder verändern
- Emails erstellen und versenden
- SMS erstellen und versenden
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Mit dem ICONverhält es sich so das eigtlich nur 2 Farben vorhanden sind. Ich habs mal angefügt.

so und mit dem Datenaustausch mit Outlook hatte ich mit, das so vorgestellt :
Ich will zum Kunde: Ich drücke einen Button um in die Kontakte zu kommen und kann dann den Kontakt in mein Prog übernehmen. Danach drücke ich den nächsten Button um die aktuelle Zeit zu übernehmen. meine Arbeit ist beim Kunden fertig und ich drücke wieder einen Button um das ganze anzuhalten. Jetzt wird das Ganze in eine EXEL-Datei übertragen uns ich kann sehen, wo ich den Tag war und wie lange es gedauert hat.

und mir fällt auch noch eine Frage ein :

Wie kann ich die aktuelle Zeit übernehmen ( z.B Anfangszeit - Endzeit = benötigte Zeit)



Gruß
Bobbes

P.S.: Ach ja Specci48 die Systemvoraussetzungen erfülle ich (MDA Vario)
 
Last edited:

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Hi,

1. Du hast vergessen, das Icon tatsächlich hochzuladen (kein "Upload"-Button gedrückt). So können wir Dir leider nicht helfen. :signOops:

2. Zeitenberechnung
Das interne Zeitformat bei Basic4ppc sind Ticks. Für eine Konvertierung zwischen Darstellung und interner Speicherung dienen die Befehle Time und TimeParse (oder auch Date und DateParse). Einfach mal in der Hilfe nachschlagen.
Erel hat hierfür sogar ein Tutorial parat: http://www.basic4ppc.com/forum/showthread.php?t=894
Ein weiteres kleines Beispiel habe ich diesem Post beigefügt.

3. Der Zugriff auf Outlook geht etwas anders, als Du es Dir momentan vorstellst. Man kann nicht direkt in das eigentliche Outlook vezweigen, um dort einen Kontakt zu suchen bzw. auszuwählen. Die Suche und die Auswahl muss man schon selbst programmieren...
Mal sehen, ob ich hierzu auch ein kleines Beispiel basteln kann.


Gruß

specci48
 

Attachments

Bobbes

Active Member
Licensed User
es ist eine ICO.Datei die anscheinend nicht upgeloadet werden kann.
Ich sende sie mal als bmp-Datei
 

Attachments

Last edited:

Bobbes

Active Member
Licensed User
Man Specci48 Dein kleines Prog kann ich genau so übernehmen.
Vielen vielen Dank!!!

Ich merke schon hier bin ich zwecks Support genau richtig:sign0188::sign0098:
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Der Upload ist nur für bestimmte Dateiformate zugelassen (siehe Liste im Upload-Fenster). Aber ein .Zip File geht immer.

Ich habe aus Deinem Bild mal ein lauffähiges Icon im 32x32 Format gemacht.
Für die verkleinerte Darstellung als SmallIcon wird allerdings noch ein Format von 16x16 benötigt. Mangels Vorlage habe ich einfach ein kleines P+H gemalt, bei Bedarf also einfach nochmal ändern.

Ein kleines Beispiel für die Kontaktauswahl habe ich ebenfalls beigefügt.
 

Attachments

Last edited:

Bobbes

Active Member
Licensed User
hi Specci48,
hier deine modifizierte Version

Gruß
Bobbes
 

Attachments

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Die Basic4ppc-Internen Ticks sind als vollständiger Zeitstempel zu verstehen, d.h. sie enthalten nicht nur die Uhrzeit sondern auch die Datumsinformation.

Dein geänderter Code läßt sich somit etwas vereinfachen:
B4X:
Sub Globals
   'Declare the global variables here.
   timeIsRunning = false
   ticksAtStart = 0
   ticksAtStop = 0
   DateFormat("dd.mm.yyyy")
End Sub

Sub App_Start
   Montagezeit.Show
End Sub


Sub Button1_Click
   If timeIsRunning = false Then
      ' Start = aktuelle Uhrzeit
      ticksAtStart = Now
      startzeit.Text = Time(ticksAtStart)
      startdatum.text = Date(ticksAtStart)
      ' kein Ende gesetzt
      endezeit.Text = ""
      enddatum.Text = ""
      ' Button heißt nun Stop
      button1.Text = "Stop"
   Else
      ' Ende = aktuelle Uhrzeit
      ticksAtStop = Now
      endezeit.Text = Time(ticksAtStop)
      enddatum.Text = Date(ticksAtStop)
      ' Differenz = Ende - Start
      differenz.Text = Time(ticksAtStop - ticksAtStart)
      ' Button heißt nun wieder Start
      button1.Text = "Start"   
   End If
   timeIsRunning = Not(timeIsRunning)
End Sub
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Guten Morgen,
gut das das Forum wieder geht das ganze Wochenende war versaut :)

Das Ganze mit Outlook ist glaube ich erstmal für mich zu kompliziert.

Ich habe gesehen das Erel das Programm Acount als Beispiel mit beigefügt hat
Das würde mir für den Anfang auch reichen. Jetzt verstehe ich das ganze mit dem Table noch nicht so ganz. Ich kann zwar schon meine Daten in die CSV-Datei übertragen , aber wie komme ich in die zweite Zeile und so weiter.
Wie fange ich das mit dem LoadCSV und SaveCSV an. Kann ich überhaupt eine CSV-Datei mit dem PPC lesen ((außer mit dem Total Commander)?

Gruß Bobbes

Ach ja verstehen ich das richtig :Icons müssen immer ein 32x32 und eine 16x16 Datei beinhalten.
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Hallo,
geht doch ganz einfach mit den Befehlen.
Syntax: LoadCSV (File Name, Separator Character, Header Exist, Create Columns)
1. Parameter -> Datei
2. Parameter -> Separator (meist ein Komma)
3. + 4. Parameter kannst du auf False setzen. Diese sind nur dann sinnvoll,
wenn du keine Spalten z.B. mit TableX.AddCol vorher angelegt hast.
Ich setze z.B. immer vorher die Spalten mit AddCol

Syntax: SaveCSV (File Name, Separator Character, IncludeHeader)
-> Gleiches wie oben und letzter Parameter auf False

Hier mal ein Mini - Code :

B4X:
' Im Designer eine Form, drei Buttons und ein Table (Table1) erstellen.
' Die unteren SUBs sind die Klick - Events der Buttons
Sub Globals
    myfile = "Test1.csv"
End Sub

Sub App_Start
   Form1.Show
   Table1.AddCol(cString, "Name", 120, True)
   Table1.AddCol(cString, "Vorname", 80, True)
   Table1.AddCol(cNumber, "Alter", 50, True)
   ' Hier 3 Datensätze ins Table reinschreiben
   Table1.AddRow("Müller", "Franz", 50)
   Table1.AddRow("Becker", "Berta", 60)
   Table1.AddRow("Keller", "Monika", 20)
End Sub

Sub Table1_SelectionChanged (ColName, Row)
    ' Hier kommen Aktionen rein, wenn man in die Spalten springt 
    'AddTextBox (Form1,"TextBox1", 20, 20, 50, 25, "")
End Sub

Sub Button1_Click
    ' Lade Datei in das TableControl
   Table1.LoadCSV(myfile, ",", False, False)
End Sub

Sub Button2_Click
    ' Speichere das TableControl in Datei
   Table1.SaveCSV (myfile, ",", False)
End Sub

Sub Button3_Click
    Table1.Clear
End Sub
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Ach ja verstehen ich das richtig :Icons müssen immer ein 32x32 und eine 16x16 Datei beinhalten.
Nein, müssen nicht. Aber es sieht besser aus, wenn man beide Icons manuell vorgibt, anstatt den Pocket PC automatisch verkleinern oder vergrößern zu lassen.
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Vielen Dank für Eure Tips ich glaube das ist das beste Frorum was man sich wünschen kann hier wird immer geholfen auch wenn die Fragen noch so "einfach" sind.

Danke Euch nochmal .

Gruß Bobbes

P.S.: Aber selstverständlich werde ich weiter fragen:):)
 
Top