German Kein doppeltes Lottchen beim erzeugen von Zufallszahlen

Discussion in 'German Forum' started by Bobbes, Sep 6, 2008.

  1. Bobbes

    Bobbes Active Member Licensed User

    Hi ,
    ich habe tatsächlich mal wieder eine Frage außerhalb vom Thread "Elektroschaltplan".
    Ich habe mir eine Zufallszahl erzeugt (RND(0,25)) zwischen 0 und 25, das Ganze passiert 9mal. Wie kann ich eine doppelte Zahl ausschließen?

    Danke an Alle
     
  2. specci48

    specci48 Well-Known Member Licensed User

    Hallo Bobbes,

    ein gängiger Weg doppelte "Zufälle" zu vermeiden ist die Verwendung einer ArrayList.
    Man befüllt die Liste mit den möglichen Werten und wählt dann per Zufall einen Wert aus der Liste. Gleichzeitig löscht man den Wert aus der Liste, damit er beim nächsten ziehen nicht mehr zur Verfügung steht.

    Im Anhang findest Du ein kleines Beispiel hierzu.


    Viele Grüße
    specci48
     
  3. Bobbes

    Bobbes Active Member Licensed User

    Suuper vielen Dank Specci48,
    mit der ArrayList soweit war ich auch schon, aber ich hatte zuerst meine Zufallszahlen erzeugt und wollte sie dann bei Wiederholung wieder aus der AraayList löschen. Gut und schön, doch wie bekommen ich an die leer Stelle eine neue Zufallszahl ?
    Du rolltst klugerweise das Feld von hinten aus. Danke nochmal für deinen Tip
     
Loading...
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice