German minimieren

Bobbes

Active Member
Licensed User
Tach,
Erel schreibt zu minimieren des aktuellen Screens
Sub Button3_Click
Hardware.ShowTodayScreen
End Sub

das geht aber nicht

Warum ??

Gruß Bobbes
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Keine Ahnung, bei mir funzt es.

Habe meinen Test diesem Post beigefügt. Probier das Programm mal zusammen mit der Hardware Dll auf Deinem PPC und starte es. Ein Klick auf Button1 sollte den gewünschten Erfolg bringen.

specci48
 

Attachments

Bobbes

Active Member
Licensed User
Also muß ich die Hardware.dll mit auf dem PPC einfügen.

Gruß
Bobbes
 

alfcen

Well-Known Member
Licensed User
Hallo,
das laueft zwar alles wie im Textbuch, aber man benoetigt noch die Notify Library von dzt um ein Icon auf den Today screen zu bringen. Ansonsten muss man zum Maximieren in Programme wieder das Programicon tappen.
Oder gibt's noch eine andere Moeglichkeit?
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Puh Leute Leute,
ihr werft hier mit Fachbegriffen rum !! Kann ich nicht einfach das Programm in den Hintergrund versetzen

Gruß
Bobbes
 

alfcen

Well-Known Member
Licensed User
T'schuldigung,
aber wie versetzt Du das Programm wieder zurueck in den Vordergrund?
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Hallo alfcen,

kleine Zwischenfrage:
Was willst Du mit der Funktion bezwecken? Ein Programm zu Laufzeit zwangsweise wieder in den Vordergrund setzen? So etwas nerft ja schon auf dem Desktop ungemein...
In der Hilfe zu ShowTodayScreen steht ja auch der Hinweis, dass diese Funktion für "background applications" gedacht ist, und so eine Hintergrundverarbeitung hüpft dann ja nicht (wieder) in den Vordergrund, und schon gar nicht automatisch.

specci48
 

alfcen

Well-Known Member
Licensed User
Vielen Dank fuer Deinen Einsatz hier. Was ich zu bezwecken gedenke:

1. minimiere ein Program
2. zeige den Today Schirm
3. lass das Programicon in 16 x 16 im Tray erscheinen
4. rechne mit calc und verlasse calc
5. tap auf das tray icon, e voila, da ist das program wieder im Vollbild

So wie auf dem desktop. notify.dll mit formlib.dll koennen das bewerkstelligen, jedoch mit 2 zusaetzlichen dlls die ich gerne vermeiden wuerde, jedoch kann die hardware.dll das mit dem Trayicon (noch) nicht funzen.
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Wenn man davon ausgeht, dass nicht jeder einen separaten Taskmanager betreibt, der die noch laufenden bzw. geladenen Programm in die Task-Leiste (also oben bei WM5/6) anzeigt, sehe ich hier derzeit keine Möglichkeit.

Sollte das Programm nur für Dich sein, und Du doch einen Taskmanager laufen hast, einfach vor ShowTodayScreen kein MainForm.Text = "" verwenden, dann bleibt das Basic4ppc Programm im Taskmanager sichtbar.


specci48
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Guten Tach,

ich habe unheimliche Probleme mit den ganzen DLL - Dateien.
Ob jetzt FormLib.dll, Hardware.dll oder Outlook.dll heißt.
Ich habe ja jetzt schon rausgefunden, das die ganzen benötigten DLL - Dateien im Ordner Librarie zu finden sind. :) Das ich die DLL - Dateien unter Tools/Components hinzufügen muß versteh ich auch.:sign0060:
Aber wenn ich Programme, die z.B. von Euch geschrieben worden sind testen will kommt sowohl auf dem Desktop als auch auf dem PPC "Error loading external File: Das Format der Datei"Formlib.dll" ist ungültig".
Ich habe .Net 2.0 installiert. Irgendwas mache ich doch noch falsch.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Euer Newbie
Bobbes
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Bitte nicht antworten ich habs gemerkt wies geht:sign0060::sign0060:

Danke trotzdem

Bobbes the Newbie
 

specci48

Well-Known Member
Licensed User
Manchmal hilft es ja schon, wenn man versucht, sein Problem anderen mitzuteilen... ;)

Eine kleine Bitte am Rande:
Damit ein einzelner Thread nicht zu sehr ausartet, bitte für jedes neue Thema einen separaten Thread starten. Es erleichtert auch die nachträgliche Suche im Forum, wenn der Threadinhalt wirklich zum Titel passt.


Viele Grüße
specci48
 
Top