German Nach Umstellung - Doppelte Einträge in der Manifest

Air

Member
Licensed User
Hallo zusammen,

mein erster Beitrag hier. Hab erst mal viel gelesen und mich hier ein wenig schlau gemacht.

Hier mal mein Problem.

Ich habe unter B4A 1.9 die Manifest immer manuell editiert und in B4A die Option angewählt, das die Manifest nicht überschrieben werden soll.

Nach dem Update auf B4A 2.20 wollte ich nun den Manifest-Editor nutzen.
Also hab ich die Option Manifest nicht überschreiben wieder abgewählt.

Vor dem compilieren habe ich sicherheitshalber die alte existierende Manifest aus dem Objects-Ordner gelöscht.

So... sobald ich nun im Manifest-Editor was eintrage, was ich früher immer manuell gemacht habe, wird diese Eintrag beim compilieren 2x eingetragen.

Also einmal durch den Manifest-Editor...
der zweite Eintrag muss noch irgenwo anders her kommen.

Speichert B4A irgendwo am PC / Registy die Manifestdaten für jeden Packagenamen seperat ab um diese beim compilieren einzufügen?

Einzig, wenn ich den Packagename (org.cdi.bit) ändere, dann ist alles so wie es sein soll. Benutze ich wieder meinen alten Packagenamen, kommen wieder die doppelten Einträge. :BangHead:

Kann mir da jemand weiterhelfen?
 
Top