German Vokabel-Lernprogramm

Discussion in 'German Forum' started by Uli, Aug 29, 2009.

  1. Uli

    Uli Member Licensed User

    Im Thread "Ersatz für fehlende Hardwaretasten? " war ja schon ein
    Programm zum Lernen von Vokabeln entwickelt worden.
    Im Wesentlichen werden schon wichtige Funktionen erfüllt.
    M.E. gibt es aber noch eine wichtige Schwachstelle:
    Man sieht beim Blättern zur Antwort auch immer gleich die
    Antwort zur nächsten Vokabel.
    Es reicht eigentlich, wenn man nur jeweils eine Vokabel auf dem
    Bildschirm sieht. Beim Down-Klicken erscheint dann die nächste Vokabel.
    Vorteilhaft wäre natürlich auch, wenn man z.B. in der Antwort auch
    mehrere Begriffe eingeben könnte.
    Dies nur mal so als angestrebtes Ziel.
    Ansonsten ist das bisherige Layout mit grossen Tasten und grosser
    Schrift sicher dem Zweck entsprechend.
    Uli
     
  2. klaus

    klaus Expert Licensed User

    Hallo Uli,

    Ist dein Post eine Anregung an uns das Programm weiter zu entwickeln ?

    Es wäre gut wenn Du die letzte Version in den ersten Post dieses Threads anfügen würdest, dann wäre er komplett.

    Beste Grüsse.
     
  3. Uli

    Uli Member Licensed User

    Danke für Deine Antwort Klaus.
    Ich bin im Moment noch mit etwas anderen Problemen beschäftigt,
    daher die verzögerte Reaktion.
    Ansonsten wäre es ja doch schön, wenn man das Programm noch etwas
    verfeinern könnte.
    Natürlich geht das auch schon in der vorliegenden Fassung, aber der Blick
    geht doch leicht auf die nächste Antwort.
    In beiden Feldern sollteman nicht direkt die nächste Frage bzw. Antwort sehen.
    Meine eigenen Lösungsversuche sind biher kläglich gescheitert.
    Daher bin ich natürlich weiter an Vorschlägen interessiert.
    Uli
    View attachment Vokabeln V3.zip
     
  4. Filippo

    Filippo Expert Licensed User

    Hallo Uli,

    ich habe mit dein Vokabel-Lernprogramm etwas gespielt, schau dir mal mein Vorschlag an.


    Ciao,
    Filippo
     

    Attached Files:

  5. Uli

    Uli Member Licensed User

    Einfach toll, Filippo.
    Man darf hier keinen Tag Pause einlegen.
    Schon gibt es wieder einen neuen Vorschlag.
    Ich möchte nur leiden, ich könnte das selber.
    Ich glaube, dass der Vorschlag so schon
    das Vokel-Lernen mit dem PPC effektiv macht.
    Ich teste es nachher einmal und werde mich melden.
    Uli
     
  6. Uli

    Uli Member Licensed User

    Optisch ist das bisher die beste Lösung.
    Hänge ich aber Vokabeln an, gibt es eine Fehlermeldung.
    "An error has occured on ub_main_app_start"
    Die Fehlermeldung da mir wohl noch eine optionale
    Resource fehlt.
    Hast Du eine Idee woran es mangelt?
    Ich versuche gerade meine geänderte Vokablen_erw.csv
    anzuhängen.
    Mal sehen ob es gelingt.
    Uli
     
  7. Uli

    Uli Member Licensed User

  8. Filippo

    Filippo Expert Licensed User

    mit diese Datei funktioniert.:)
     

    Attached Files:

  9. specci48

    specci48 Well-Known Member Licensed User

    Zum besseren Verständnis:

    Die Datei wird vom Programm zeilenweise eingelesen, nach dem Trennzeichen aufgeteilt und dann als neue Tabellenzeile hinzugefügt. Am Ende der Datei darf ein sogenanntes Dateiendezeichen (EOF = End Of File) stehen, damit die interne Laderoutine das Ende der Datei erkennt. Ersatzweise reagiert die Routine auch auf einen abschließenden Zeilenwechsel, d.h. nach der letzen sinnvollen Zeile in der Datei kommt noch eine weitere, in der keine Daten mehr stehen.

    Deine Ursprungsdatei enthält aber nach der letzten sinnvollen Zeile noch zwei weitere. Damit wird die vorletzte Zeile noch als Datenzeile interpretiert, wobei dann aber der tatsächliche Inhalt fehlt. Die Folge: das Programm bricht beim Laden der Datei ab. :(

    Sofern die Datei direkt durch Basic4pp (z.B. mit SaveCSV) erzeugt wurde ist alles in Butter. Editiert man die Datei aber manuell, muss man bei Änderungen immer sehr vorsichtig sein. Mein Tipp: Bei solchen Aktivitäten immer vorher eine Kopie erstellen... :)


    Gruß
    specci48
     
  10. Uli

    Uli Member Licensed User

    Vielen Dank,
    so funktioniert das natürlich ganz prima und entspricht meinen
    Vorstellungen. Schade aber, dass ich das nicht selber auf die Beine
    bringe.
    Jetzt muss ich mal schauen, wie ich auch ältere Lektionen in das
    entsprechende Format kriege.
    Ich werde mich sicher wieder mit neuen Problemen melden.
    Uli
     
  11. Uli

    Uli Member Licensed User

    Als Anlage einmal eine Beispiel-Lektion.
    Da gibt es noch ein paar Probleme mit Umlauten.
    Ansonten klappt die Konvertierung alter Lektionen von
    Excel zu csv problemlos.
    Schöne wäre nun natürlich, wenn man z.B. unter Datei verschiedene
    Lektionen wählen könnte.
    Das Design ist so absolut "fahrradtauglich".
    Schön ist besonders, dass man es mit einer Hand bedienen kann.
    Noch einmal schönen Dank.
    Uli


    View attachment Vokablen.zip
     
  12. Filippo

    Filippo Expert Licensed User

    Hallo Uli,

    schreib es einfach mit dem "Notepad", ich mach es auch so un funktioniert.

    Du muss einfach nur verschieden CSV-Dateien erzeugen die dann als verschieden Lektionen öffnen kannst.

    Ich freue mich, dass mein Vorschlag dir gefallen hat.


    Ciao,
    Filippo
     
  13. klaus

    klaus Expert Licensed User

    Hallo Uli,

    Ich hab auch ein bisschen rumgespielt.
    Beiliegend meine Sicht des Programmes, auf Filippo's Version aufgebaut.
    Ich bin seit langer Zeit Fan von Buttons anstatt Menüs.

    Du kannst:
    - Lektionen (Dateien) vom Programm aus laden und speichern, auch andere Sprachenpaare.
    - Vokabeln nacheinander hoch und runterlesen oder Zufallslesen
    - Vokabeln auf Anfrage anzeigen oder immer anzeigen
    - Vokabeln editieren, einfügen, anfügen, löschen, suchen.

    Das Problem mit den Umlauten ist auch gelöst (Dank agraham's ByteConverter Library).
    Du kannst Deine Lektionen in Excel erstellen und als *.csv Datei speichern. Falls Du sie mit Notepad erstellen willst musst Du sie mit der Option ANSI speichern und nicht mit der UTF-8 Option. Das Programm benützt die "1252" CodePage gleich wie Excel oder Notepad mit der ANSI Option.
    Die 3 Buchstaben  in der ersten Zelle in Excel sind auch weg (UTF-8 Angabe)

    Beste Grüsse und viel Spass.

    EDIT: Version 1_4 gelöscht, neueste Version in Post #22
     

    Attached Files:

    Last edited: Sep 7, 2009
  14. Filippo

    Filippo Expert Licensed User

    Hallo Klaus,

    kompliment, das sieht ja gut aus:sign0060:


    Ciao,
    Filippo
     
  15. klaus

    klaus Expert Licensed User

    Danke Filippo.

    Hier ist Version 1_5 mit ein Paar Ergänzungen.

    Beste Grüsse.

    EDIT: Version 1_5 gelöscht, neueste Version in Post #22
     
    Last edited: Sep 7, 2009
  16. Uli

    Uli Member Licensed User

    Ich bin begeistert Klaus - obwohl ich Deine Version noch nicht getestet
    habe.
    Ich hatte schon befürchtet, dass ich mit den kleinen Einchränkungen
    "leben" müsse.
    Gleich werde ich das ausprobieren.
    Uli
     
  17. Uli

    Uli Member Licensed User

    Ich habe eine Fehlermeldung:
    Library Bytes Converter .dll was not found
    Da mir das nun gar nichts sagt:
    Woher kriege ich den?
    Uli
     
  18. klaus

    klaus Expert Licensed User

    Last edited: Sep 5, 2009
  19. Filippo

    Filippo Expert Licensed User

    Hallo Klaus,

    ich habe ein paar anderung hinzugefugt damit auf dem PPC die Anzeige(Full screen) keine Probleme macht.

    Ciao,
    Filippo
     

    Attached Files:

  20. Uli

    Uli Member Licensed User

    Hallo Klaus,
    wegen einer Familienfeier bin ich heute nicht zu b4ppc gekommen.
    Ich habe aber gerade schnell einmal das Programm comiliert.
    Es gibt dann auf dem device 2 Fehlermeldungen.
    Die Siele ich morgen mal auf.
    Das Programm läuft aber trotzdem.
    Das ist einfach genial und erfüllt alle meine Vortstellungen.
    Meine Komplimente dazu.
    Ich berichte morgen von meinen Tests.
    Gute Nacht.
    Uli
     
Loading...
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice