German Bluetooth Datenempfang in einem Servicemodul

Yak54

New Member
Licensed User
Hallo,

ich bin neu hier im Forum, aber schon einige Zeit stiller Mitleser und begeistert von den Möglichkeiten, die B4A bietet und der Unterstützung hier im Forum.

Nach einigen kleineren Versuchsprogrammen möchte ich mir nun ein Tool erstellen, um Telemetriedaten, die seriell über Bluetooth eingehen, per TTS auszugeben. In Grundzügen konnte ich das schon aus den Beispielen realisieren. Ein per HTerm gesendeter Text wird vorgelesen. Mein Problem liegt nun darin, dass das Ganze in einem Servicemodul laufen soll, um den Akku zu schonen. Eine Anzeige im Display ist eigentlich nur für Einstellungen erforderlich.

Da meine Versuche das in ein Servicemodul zu übertragen bisher gescheitert sind, möchte ich fragen, ob vielleicht jemand ein Beispiel hat zum Bluetoothempfang im Hintergrund. Danke!

Gruß Sebastian

****Vielen Dank **** Problem selbst gelöst!!!!! *************:sign0012:

Nach dem 502ten oder 503ten Versuch geht nun das Senden und Empfangen mit Sprachausgabe im Hintergrund. Wenn der Code mal vom Chaos befreit ist, werde ich ihn ggf. hier zur Verfügung stellen.
 
Last edited:

Yak54

New Member
Licensed User
Hallo froes,

ich werde das Grundgerüst etwas überarbeiten und dann hier hochladen.

Gruß Sebastian
 

Yak54

New Member
Licensed User
Bluetooth Datenübermittlung mit TTS im Servicemodul

So ich habe das Grundgerüst meiner Amateur-App etwas überarbeitet.
Die Bluetooth-Verbindung wird per Menü gestartet und beendet (incl. App). Zur Vereinfachung wird das erste gepaarte BT-Gerät verbunden.
Die Datensätze, die über die Serielle BT-Schnittstelle erwartet werden müssen im Format %%318,423,254,2530% gesendet werden, z.B. mit einem Terminalprogramm, wie HTerm. Das entspricht dann den Daten 318m; 42,3A; 25,4 V; 2530 mAh. In der Gegenrichtung wird zu Testzwecken ein Zähler gesendet.
Über den Lautsprecher-Button wird die Sprachausgabe ein-/ausgeschaltet und mittels Checkbox kann der jeweilige Wert zur Sprachausgabe aktiviert bzw. deaktiviert werden.

In meiner noch nicht kompletten App wird das BT-Gerät aus einer Liste ausgewählt. Die Datensätze sind wesentlich umfangreicher und auf mehre Displayseiten verteilt. Dabei ist ein Modellbau-Fernsteuersender mit nachgerüstetem BT-Modul die Datenquelle. Ob ich die App bis zum Ende entwickle, ist noch fraglich, da es mittlerweile eine komplette App des Senderherstellers für 4,99 € gibt, die auch automatisch an ev. Datensatzänderungen angepasst wird. Erschwerend kommt noch hinzu, dass das Datensatzformat nicht offiziell veröffentlicht wurde. Also eine Menge Such- und Testarbeit mit viel TRY and ERROR.

Eigentlich wollte ich nur sehen, ob ich das mit meinen bescheidenen Kenntnissen hinbekomme.......

Gruß Sebastian
 

Attachments

  • BT TTS 200912.zip
    57.4 KB · Views: 131
Top