German GetSafeDirDefaultExternal

peternmb

Active Member
Licensed User
Hallo,

ich möchte die Dateien meiner App in einem eigenes Verzeichnis direkt im Hauptverzeichnis des Gerätes speichern.
Bisher habe ich das immer so gemacht:
B4X:
MyDir = File.DirRootExternal & "/MyDir"
File.MakeDir(File.DirRootExternal,"MyDir")

Wird das auch weiterhin z.B. mit targetSdkVersion="28" funktionieren?
Oder muss ich das dann so machen:
B4X:
MyDir = rp.GetSafeDirDefaultExternal("MyDir")
nur, wo finde ich dann mein Verzeichnis?
Hat der Nutzer dann darauf noch außerhalb der App z.B. mit einem FileExplorer Zugriff?

Ich möchte nach Möglichkeit ohne irgendwelche Rechte auskommen
 

DonManfred

Expert
Licensed User

peternmb

Active Member
Licensed User
Ja, wenn D runtimepermissions einsetzt.
Ich möchte die Daten gerne weiterhin in diesem Verzeichnis speichern, da bei Updates für bereits installierten Apps dort ja schon Daten liegen.
Ich habe in der Manifest bereits stehen
B4X:
AddManifestText(
<uses-permission
  android:name="android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE"
  android:maxSdkVersion="19" />
)
und auch
B4X:
AddPermission(android.permission.WRITE_EXTERNAL_STORAGE) ' Allows an application to write to external storage.
Was muss ich denn da noch machen???
 
Top