German falsche Bildschirmwerte

peternmb

Active Member
Licensed User
Hallo,

ich lese die Bildschirmwerte so aus:

lv = GetDeviceLayoutValues
Breit = lv.Width
Hoch = lv.Height

Bei einem Samsung SM-T819 werden mir die Werte 1536x1152 ausgegeben.
Die korrekten z.B. mit Aida64 angezeigten Werte wären allerdings 2048x1536.

Gibt es da einen Bug oder mache ich etwas falsch?

PS.: Ich habe mehrere Kunden mit einem solchen Gerät, bei den meisten sind die Angaben korrekt.
Das Problem ist bisher nur bei einem Gerät aufgetaucht, auch ein Werksreset brachte keine Änderung.
Vor dem Werksreset hat es einen Scale von 1,6875 ausgelesen, danach 1,5 - alles sehr merkwürdig...
Weitere Daten zum Gerät habe ich leider nicht.
 

MarkusR

Well-Known Member
Licensed User
Und die Geräte haben auch alle die gleiche Android Version?
 

peternmb

Active Member
Licensed User
Auf dem Gerät mit den falschen Daten läuft Android-7, auf den anderen Geräten weiß ich es nicht.
 

MarkusR

Well-Known Member
Licensed User

peternmb

Active Member
Licensed User
Danke für den Link, den kannte ich noch nicht - muss ich mal sehen, ob ich davon etwas verwenden kann.

Ich benötige allerdings nicht die Bildschirmgröße sondern Breite und Skalierung, da meine App mit festen Layouts arbeitet.
Für meine Apps sind 4 verschiedenen Layouts vorhanden (640,800,1024 und 1280), damit decke ich fast alle Geäte mit einem Display ab ca. 5" ab.
Da mein App nur im landscape-Format arbeitet teile ich dazu die horizonale Auflösung durch den Scale und erhalte das passende Layout.

Normal hat das Samsung SM-T819 eine Breite von 2048 bei einem Scale von 2, deshalb passt da mein 1024er-Layout.
Vor dem Werksreset wurde bei dem Gerät von meiner App 1536x1152 mit Scale 1,6875 ausgelesen und meine App lief nicht.
Nachdem mein Kunde hörte, dass es bei anderen mit diesem Geräte keine Probleme gab kontaktierte er den Samsung-Support und es wurde der Werksreset empfohlen - danach wurde immer noch 1536x1152 angezeigt, allerdings mit Scale 1.5 - und die App lief.

Von anderen Programmen, welche die Hardware auslesen z.B. Aida64 wurde immer die korrekte Auflösung von 2048x1536 angezeigt - das Problem muss doch deshalb definitiv an B4A liegen.

Ich habe keine Ahnung, ob es auch auf anderen Geräten Probleme gibt - hiervon habe ich auch nur erfahren, weil der äußerst hartnäckige Kunde die App unbedingt auf seinem T819 haben wollte.
 

MarkusR

Well-Known Member
Licensed User
Kann nicht schaden wenn Du den Wert als Einstellung zum manuellen überschreiben anbietest :)
Solche unzuverlässigen Sachen sind sehr ärgerlich.
Interessant wäre auch mal zu testen was passiert wenn Du die Min Max SDK Version verstellst im Manifest Editor.
 

peternmb

Active Member
Licensed User
Kann nicht schaden wenn Du den Wert als Einstellung zum manuellen überschreiben anbietest
ja, das hatte ich mir auch schon überlegt.
Die entscheidende Frage ist, ob das nur ein Einzelfall ist - dann würde sich der Zusatzaufwand nicht rentieren...

Das mit der SDK-Version kann ich leider nicht testen, das ist ein Gerät beim Kunden und ich kann da keinerlei Experimente machen.

Ich werde abwarten, ob ich noch mehr Problemmeldungen bekomme und bis dahin erstmal alles so belassen.
 
Top