German Menüleiste stört

C64

Member
Hallo!

Bin neu hier.
Bin aus der C64 Zeit (Commodore) und habe damit in BASIC angefangen.
VB.net habe ich schon versucht, auch ein kleines Programm geschrieben, aber das mit den Klassen und SUB dings bums ist schon was anderes wie das gute alte BASIC ;-)
Dann kenne ich noch PROFAN, eine Sprache aus BASIC C und Pascal.
Damit habe ich schon etwas mehr Erfahrung....das jetzt nur mal zur Info.

Ich habe jetzt mal das Basic4ppc ausprobiert und einen Rechner auf mein Navi geschoben. Hier schon mal direkt die erste Frage:
Warum laufen die Programme nicht auf meinem Smartphone (SDA Musik) ?
Da soll WM2003 drauf sein.

Auf dem Navi ist Win CE 5 drauf, Programme laufen, sehen aber anders aus.
Die Menüleitse, also die gruae Leiste wo ein Menü drin ist, ist auch dann zu sehen wenn ich kein Menü im Programm habe. Es erscheint ein grauer Balken.
Das ist natürlich doof, denn so wird der obere Bereich abgeschnitten.
Hab ein Bild gemacht...ok, schrecklich, ich weiß, aber ich denke den grauen Balken sieht man.
Hat da jemand einen Tip für mich ?

EDIT:
Ich habe gerade mal ein Menü angelegt.
Jetzt ist in diesem Balken zwar das Menü zu sehen, es überdeckt aber trotzdem einfach das Hauptfenster.
Normalerweise sollte das Menü doch gar nicht in dem Fenster sein, oder ???
 
Last edited:

Bobbes

Active Member
Licensed User
Hi C64,
habe auch mit dem C64 Basic angefangen.

Aber zu Deiner Frage (eigentlich bin ich auch einer der meistens Fragen stelle) :

Gehe in der Werkzeugleiste Tools und Click Componets, danach ADD DLL und in dem Libraries-Ordner FormLIB.DLL

Jetzt wieder unter Tools Click ADD Objekts und dann FormLIB, schreibe jetzt in die TextBox z.B. flib und drücke close.

Nun zum Prog.:

Sub App_Start
flib.New1("Form2",B4PObject(1))
flib.FullScreen(true)
Form1.Show
End Sub

Sub Button1_Click
Form1.Text = ""
Form1.hide
Form2.Show
End Sub

Du muß noch 2 Forms anlegen mit einem Button auf Form1


Ich hoffe du kannst was damit anfangen.

MfG
Bobbes
 

C64

Member
Ok, das funktioniert.
Nur muss ich die Größe der Forms dann anpassen, da das ganze jetzt nach oben rutscht...aber das ist ja kein Problem !


Danke !
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
Freut mich wenn ich helfen konnte

Gruß Bobbes
 

C64

Member
Hallo noch mal !

Leider funktioniert das doch nicht so gut wie ich es mir dachte.
Mein Navi hat eine Auflösung von 240x320 (Querformat)
Dies habe ich in den Form´s auch eingestellt.
Wenn ich ein Programm auf dem PC teste oder eins für Windows Compiliere sieht alles ok aus. Auf dem Navi verrutscht das ganze aber etwas.
Beim erstellen der Forms kann ich den gesamten Bereich nutzen und das Menü wird oben angefügt. Auf dem Navi überdeckt das Menü dann den oberen Teil.

Der Vorschlag mit dem Ausblenden war soweit ok, nur rutscht dann der ganze Bildschirm dementsprechend nach oben und ich habe unten eine freien Bereich. Auch ein Vergrößern des Form´s hilft da nicht, unten bleibt es frei.

Hab zwei Bilder gemacht.
Das zweite zeigt den Hauptbildschirm mit Menü Leiste.
Da hab ich auch soweit genug Platz.
Beim ersten Bild wurde die Menüleiste abgeschaltet.
Hier sieht man im Hintergrund noch den Hauptbildschirm.

Was kann man da machen ???
 

klaus

Expert
Licensed User
Hallo C64,

Um dein Problem zu lösen musst du die Höhen Deiner Forms oder Panel verschieden für Desktop un Device anpassen.

Beispiel:
B4X:
If cPPC then
  Form1.Height=240
  Panel1.Top=0
  Panel1.Height=240
Else
  Form1.Height=235
  Panel1.Top=35
  Panel1.Height=215
End If
Die Werte sind nur als Beispiel da, Du must selbst ausprobieren welche du brauchst.

Grüsse.
 

C64

Member
Das hat leider gar keinen Einfluss.
Panel´s habe ich keine, deshalb hab ich das nur mit dem Form verwendet.

flib.New1("Form2",B4PObject(1))
flib.FullScreen(cPPc)
Form2.Height=100
Form2.Show

Menü ist weg, das Form rutscht nach oben ... so wie auf dem Screenshot
 

klaus

Expert
Licensed User

C64

Member
Screencapture geht nicht, meine Version ist zu alt (5.0 glaube ich)

Hab mal ein kleines Testprogramm erstellt.
Im Form1 sieht man auf dem PC zwei Zeilen, auf meinem Navi nur die Untere.
Form2 rutscht um das stück hoch, das in Form1 abgedeckt wurde.
 

klaus

Expert
Licensed User
Bei mir sieht es wie in den beigefügten Screenshots aus.
Es is gleich ob auf dem Desktop oder auf dem Device Qtek 9090, non optimized und optimized Compiler.

Der optimized Compiler verträgt aber diese Linie nicht.
B4X:
Form1.Height=100
Es scheint als wenn an Deiem Device liegen würde.

Grüsse
 

C64

Member
Ok, höhe 100 ist schon etwas sehr klein, hab ich nur zum testen benutzt.

Leider sieht es bei mir nicht so aus :-(
Die erste Zeile wird überdeckt durch einen grauen Balken, der normalerweise das Menü enthält.

Na ja, dann muss es eben so bleiben.

Bedanke mich trotzdem für eure Hilfe !
 

klaus

Expert
Licensed User
Du könntest Dein Problem mal im Englischen Forum unterstellen, vieleicht gibt es andere Benutzer die das gleiche Problem haben und hoffentlich sogar eine Lösung haben.

Grüsse.
 
Top