German B4J Java Neuling und Neuling hier

newbieDE

Member
Hallo Zusammen,

versuche mich gerade in Java. Wie kann ich ein Java-Beispiel den ich mit der B4J-IDE erstellt habe direkt unter Windows starten/aufrufen?
Mit CMD/Batchdatei habe ich es versucht die erstellte Klasse (ohne Dateiendung) aufzurufen jedoch passiert da nichts!!

Und welchen Ordner enthält die richtige .class / .Java? . Warum sind da so viele Ordner/Unterordner?
siehe Anhang.


Kann mir jemand bitte helfen, danke.
 

Attachments

  • fragen.pdf
    102.5 KB · Views: 238

DonManfred

Expert
Licensed User
Longtime User
Wie kann ich ein Java-Beispiel den ich mit der B4J-IDE erstellt habe direkt unter Windows starten/aufrufen?
Commandprompt: java -jar deinejardatei.jar

Und welchen Ordner enthält die richtige .class / .Java?
uninteressant. Nur die JAR Datei ist wichtig. Alles andere ist der erzeigte JAVA Code. (objects/src/*)
 

newbieDE

Member
Commandprompt: java -jar deinejardatei.jar


uninteressant. Nur die JAR Datei ist wichtig. Alles andere ist der erzeigte JAVA Code. (objects/src/*)

Hi DonManfred,

nur leider habe ich keine .jar. Es wird nur .class und .Java erzeugt. In meiner batch-Datei habe ich "java main" geschrieben. In allen Ordner nachgeschaut, kein .jar. Wie und was startet eigentlich die die beim kompilieren?

Sorry für die ganzen Anfängerfragen und bevor ich hier gepostet habe war ich schon im Netz unterwegs.
 

newbieDE

Member
Schaue das du im Dropdown RELEASE ausgewählt hast. Wenn Du nun F5 drückt (Compile) dann wird die JAR erzeugt.

ja das habe ich (hatte ich in einem Thread hier gelesen, dass man darauf achten soll). jedoch erzeugt es kein .jar. Aber es kompiliert und zeigt auch die Form an ohne Fehler.
 

newbieDE

Member
auch nicht im Ordner Objects?

Hi Kiffi,

nein leider auch nicht. In meinen Anhang siehst du dass es viele Ordner und Unterordner gibt und in diesen sind immer nur .class und/oder .Java Dateien, keine .jar. Ich habe alles durchforstet da ist nicht. Aber im ide Zeigt es die form an ? Versteh gerade die Welt nicht.

In dem ide Video-Tutorial "First UI Program" wird ein .jar file erzeugt, aber die Realität ist nicht so.
 

newbieDE

Member
naja schade, dass es keine Lösung gibt. Wie gesagt es wird ja etwas angezeigt aber kein auszuführende Datei. Danke für eure Hilfe.
 

Kiffi

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
@newbieDE

Kleiner Hinweis: Eine Frage in mehreren Foren gleichzeitig zu posten (Crossposting) wird im allgemeinen nicht gerne gesehen. Du fragst im realen Leben ja auch nicht mehrere Leute gleichzeitig nach der Uhrzeit. Jetzt wird man vermutlich im englischen Forum Zeit unnötig verschwenden und das gleiche schreiben, was Manfred schon geschrieben hat (der im übrigen eine Koryphäe ist; seiner Aussage kann man schon vertrauen ;)).
 

DonManfred

Expert
Licensed User
Longtime User
1. Wo ist dein Projekt gespeichert?
2. Gib mir mal eine Rekursive Dateiliste des Ordner deines Projektes nachdem Du das Projekt mit F5 einmal gestartet hattest. Das Fenster ist also aufgegangen aus der IDE heraus...

commandprompt: dir /R D:\pfad_zum_b4j_projekt >D:\dateiliste.txt

Uploade diese dateiliste.txt

naja schade, dass es keine Lösung gibt
Keine Ahnung was Du da machst oder falsch machst. Das muss nun erstmal eruiert werden. Aber ich will ja helfen ;-)
 
Last edited:

newbieDE

Member
Hallo Kiffi und DonManfred,

ich habe erst im deutschen Forum geschrieben weil mein englisch Grammatikalisch nicht das beste ist :D. Und hier eher es um B4A geht, dachte ich, dass ich es auch im B4J poste. So nun wieder zu meinem Problem. Ich mache nichts weiter als das Grundgerüst zu starten/kompilieren, also nichts bewegendes, aber es wir kein .jar erzeugt. Ich habe B4J unter C:\Temp_Datas\B4J\ gespeichert und unter dem die C:\Temp_Datas\B4J\Examples\Examples\HelloWorld\ Beispiel abgelegt. Wenn ich das Beispiel über die ide kompilieren lasse habe ich darunter 2 Ordner:
1: Files -> Inhalt Leer
2: Objects -> hier wiederum 4 Unterordner:
-> b4xlibs -> Files -> Leer
-> bin -> classes -> b4j -> example -> main.class
-> Shell -> bin -> classes -> b4j -> example -> main.class und main_subs_0.class
-> Subs.txt
src -> b4j -> example -> main.java und main_subs_0.java
-> src -> b4j -> example -> designerscripts -> leer
-> main.Java


also eigentlich nichts was sich ausführen lässt.

soll ich dieses Threat schliessen?


Ach ja noch etwas wichtiges:

Pfad im ide passt ja auch: C:\Temp_Datas\jdk-11.0.1\bin\javac.exe
 
Last edited:

JOTHA

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
... also bei mir stehen die JAR-Dateien in folgendem Ordner:

...\Objects\bin\extra

Allerdings geht es hier um B4A, also Android.
 

DonManfred

Expert
Licensed User
Longtime User
2: Objects -> hier wiederum 4 Unterordner:
Wie schon gesagt sind die eigentlich unwichtig. Die jar Datei müsste im Objects Ordner sein.

C:\Temp_Datas\B4J\Examples\Examples\HelloWorld\
Welchen Dateinamen hat die b4j-Datei in dem Ordner?

Nehmen wir an sie heisst test.b4a und Du startest diese App aus der IDE heraus (Fenster geht auf) dann müsste im Ordner
C:\Temp_Datas\B4J\Examples\Examples\HelloWorld\Objects
eine Datei test.jar zu finden sein.
 

DonManfred

Expert
Licensed User
Longtime User
Ansonsten antworte mir bitte auf diese Frage

2. Gib mir mal eine Rekursive Dateiliste des Ordner deines Projektes nachdem Du das Projekt mit F5 einmal gestartet hattest. Das Fenster ist also aufgegangen aus der IDE heraus...

commandprompt: dir /R D:\pfad_zum_b4j_projekt >D:\dateiliste.txt

Uploade diese dateiliste.txt
 

newbieDE

Member
Ich versinke gerade in meiner Dummheit. Ich habe vor lauter Dummheit nicht die Einstellung gesehen, dass es doch im Debug-Modus steht. Oh man Peinlich Peinlich. Ich entschuldige mich sehr für meine Dummheit. Ich danke euch für eure Geduld. ich schäme mich gerade arg.
 

JOTHA

Well-Known Member
Licensed User
Longtime User
Ich habe gerade eben mal nach langer Zeit mit der aktuellen B4J-Version 7.00 kompiliert und es wurde eine JAR-Datei im Ordner \Objects erzeugt (siehe Screenshot).



 

Attachments

  • JAR-Datei.png
    JAR-Datei.png
    3.6 KB · Views: 202
Top