German Serielles Interface

Heinz

Active Member
Licensed User
Hallo,
Habe hier mal ein kleines Programm für die Conrad Relais
Platine 8fach seriell, falls diese jemand besitzt.

Einziges Manko ist das Auslesen der vorhandenen ser. Ports
vom Desktop aus. Diesen muß man im Augenblick noch von
Hand setzen.
 

Attachments

Bobbes

Active Member
Licensed User
Hallo Heinz,
man SUUUPER, genau das hab ich ich doch gesucht.
Ich habe auch eine Rekaiskarte von Conrad (Velleman 2003 P8055-1), die geht aber nur über USB. Fillipo hat mir dankenswerterweise eine DLL geschrieben, aber die Karten mit USB anzusteuern ist mir noch zu kompliziert.
Das ganze mit RS232 zu realisieren ist denke ich mal ein guter Anfang.
Ich denke wir bleiben dies bezüglich mal in Kontakt.

Gruß Bobbes

P.S.: Hammer wäre jetzt noch die Ansteuerung über den PPC.
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Ich hatte das Projekt schon vor ein paar Monaten angefangen,
aber es klappte einfach nicht mit der serial.dll. Erst mit der neuen
serial2 funktioniert es. Ich habs damals von dem mitgelieferten
TurboBasic Programm in XProfan umgeschrieben. Damit lief es auch.

Ja, für den PDA da bin ich noch dran. Habe da noch ein Adapter von
Vivanco (USB To Seriell). Nachdem ich den mitgelieferten Treiber installiert
habe (virtueller COM 5), klappt auch das auf dem Desktop.

Nun muß ich nur noch schauen, ob es mit dem Steckplatz
des PDA (für Active Sync) klappt.

Was mir vorschwebt, wäre einen 4fach Funkschalter dran zu bauen.
Die gibts ja mittlerweile billig in jedem Elektronikmarkt.
 

Attachments

Last edited:

wolfgang

Member
Licensed User
Com Port

Hallo Heinz,
ich beschäftige mich auch relativ viel mit der seriellen Schnittstelle (GPS und Vermessungsgeräte). Bei meinem IPAQ 3970 ist der ActiveSync Steckplatz auch ein ganz normaler Com Port. Das größte Problem war allerdings, ein entsprechendes Adapterkabel zu bekommen. Nach längerem googlen bin ich dann bei http://gomadic.com/index.html gelandet und habe dort auch ein Kabel bestellt. Lieferung innerhalb einer Woche und mit ca. 20 € auch nicht teurer als sonst wo. Vielleicht hilft's ja.
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Ich habe einen Bluemedia 255 PDA. Da ist es etwas
schwieriger. Habs auch mal mit einem Treiber für PDA
versucht, konnte aber bisher keine Erfolge erzielen.

Hatte auch nicht geahnt, daß sowas Simples so schwierig
sein kann.
 

remote

Member
ComPort am PPC

Ich habe auch gerade wieder mit der programmiererei am PPC angefangen und muss feststellen, dass es mit Basic4PPC auch geht. Bin Besitzer eines MDAcompact, der kein SerPort hat, bin aber den Umweg über BlueTooth gegangen. Zum experimentieren habe ich mir für kleines Geld (11,-- Euro) einen PicoPlug von Sphinx bei Amazon geholt. Mit dem leite ich die ser. Ausgabe um auf das Bluetooth-ComPort und siehe da, mit einem Terminalprog auf Pc und PPC bekomme ich eine Verbindung. Vielleicht ist das ja ein Anreitz für den einen oder anderen von Euch ...

Gruss Remote.
 
Last edited:

Heinz

Active Member
Licensed User
Hab nur den USB - Anschluß zum Laden bzw. ActiveSync
und InfraRot (IR).
Ich werde mir wahrscheinlich bei Erscheinen des neuen HP
(IPAC) mit 256 MB ROM und 256 MB RAM diesen zulegen.
 

remote

Member
Hallo Heinz,

Dein PPC kann laut Internet folgendes:

Haupteigenschaften

Hersteller: Bluemedia
Betriebssystem: Windows CE / Pocket PC
Bluetooth: mit Bluetooth
E-Mail & Multimedia Push Funktion: nein
E-Mail Funktion: nein
Eingabemedium: Tastatur
Farbdisplay: Farbdisplay mit 65.536 Farben
Gerätetyp: PDA
GPRS: nein
GPS Empfänger: GPS Empfänger integriert
GPS Software: nein
Größe des Arbeitspeichers (RAM) in KB: 64 KB
GSM: nein
Infrarot Schnittstelle: ja
Integrierte Kamera: nein
Integrierter TV-Tuner: nein
Integriertes Modem: nein
Java: nein
MP3 / ATRAC Wiedergabe: nein
Steckplatz für Speicherkarten: nein
WAP: nein
WiFi Datenaustausch: nein
XHTML Browser: nein

... und da steht ganz oben was von Bluetooth,
kann er oder kann er nicht?!?!
Dann wären doch zum Beispiel die paar Euro für den Adapter aus meiner vorigen Mail noch eine Investition wert, um ein wenig zu experimentieren.

Gruss remote. :sign0095:
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Hallo remote,
meinst du oben das PicoPlug von Sphinx ?
Also Bluethooth habe ich garantiert nicht.

Um das für ein paar Euro nachzurüsten wäre
schon interessant.
 

remote

Member
Ich meinte ehr die Aufzählung in meinem letzten Post, bei den Eigenschaften Deines PPC. da steht doch 'Bluetooth=mit Bluetooth' oder irre ich mich?!
Schau doch mal bei Eigenschaften unter Geräte oder so, wo man auch die 'Verbindungen' einstellt. Vielleich lässt sich da ja doch noch was aktivieren...

Gruss Remote.
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Da irrst du dich. Steht auch nichts im Handbuch darüber.
Und einstellen kann ich nur IR bzw. mein Netzwerk (SD - WLan
karte von Spectec).
Ansonsten sind keine Verbindungen vorhanden.
 

Bobbes

Active Member
Licensed User
hallo Heinz,
hast du da eine Idee, ich hab jetzt auch diese Platine. Hab auch noch nen echten COM1, ich bekomm auch Antwort von der Platine, aber kein Relais zieht an .
Hast du ne Idee

Gruß Bobbes
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Hast du ein Nullmodem - Kabel dran ?
Mit nem einfachen gehts glaube ich nicht.
Und auf der gegenüberliegenden Seite vom COM
Eingang mußt du 12 Volt anlegen, am besten ist
da ein stabilisiertes Netzteil.

PS: Bekomme von nem Kollegen die Tage noch
was selbst gebasteltes zugeschickt.
Ist sogar ein programmierbarer Baustein.
 

Attachments

Last edited:

Bobbes

Active Member
Licensed User
Hallo Heinz,
hatte alles so wie du es gesagt hattest, ging aber immer noch nicht. Habe mir sogar die Datenblätte der IC´s aus dem Internet gezogen und die Bauteile laut Schaltplan von Conrad nachgemessen.
Dann habe ich mal im Programm den Port 1 direkt aktiviert, hierbei kam eine Fehlermeldung. Danahch habe ich das ganze wieder rückgängig gemacht und siehe da die Relais haben eine Regung gezeigt.

Also jetzt gehts !!


Gruß Bobbes
 
Last edited:

Bobbes

Active Member
Licensed User
Hallo Heinz,
steuerst du die Relaiskarten auch über den PPC?

Gruß Bobbes
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Nein,
das USB zu Seriell - Kabel von Vivanco kann das
nicht. Oder ganz konkret gesagt, es gibt keine
Treiber für Windows Mobile dafür.
 

mcflaytasche

Member
Licensed User
Hallo,
es hört sich interessant an was ihr hier macht.
Währe es mit dieser Karte vielleicht möglich den PPC zum ansteuern zu benutzen?
Link
Gruß
Stefan
 

Heinz

Active Member
Licensed User
Link geht nicht.
Das Problem beim Ansteuern eines COM Ports hängt
meiner Meinung nach am USB Port. Die PDAs haben
ja alle passive USB Ports.
 

JCH

New Member
Licensed User
Moin,

Das Thema ist zwar schon älter, aber was Aktuelles scheint’s ja noch nicht weiter zu geben.

Auch ich bin Besitzer einer Relaisplatine von Conrad. In einem nebenbei Projekt wollte ich sie mal zum Leben erwecken, vom ppc aus. Leider ist da das Problem mit Basic4ppc und einem Datensatz der über Byte 127 hinausgeht.

Der Port geht definitiv, die Karte auch. Das weiß ich weil ein anderes Programmierprogramm (NSBasic) diese reibungslos kommunizieren lässt.

Ich hab mit meinem, sagen wir mal ansatzweise vorhandenen Englischkenntnissen das Forum durchsucht und auch Themen gefunden die sich mit dem Problem beschäftigt haben… zumindest glaube ich das.

Aber ob Serialex oder Serial2, ein Datensatz über 127 hab ich nicht empfangen können…
Alles über 127 wird als 63 empfangen.
Sende ich also 127 128 129 dann erhält der PPC 127 63 63

Da ich aber beim Lesen analoger werte meist eine Auflösung von 8bit habe, kann ich auf die fehlenden Bits nicht verzichten.

Im Anhang ist eine (ziemlich verunstaltete und daher unansehnlich programmierte) Programmversion mit der ich direkt von meinem IPAQ (com1) die Relais 1,3,4,5,6,7 schalten kann. Und eine Software die sich Terminal nennt, sie empfängt und sendet parallel Byte und Textweise und eignet sich gut zum testen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand Ideen hat, mit den sich ein vollständiger Byteempfang realisieren lässt…
 

Obelix

Member
Licensed User
Fernbedienung lesen

Hallo Leute,

muss leider in diesem Thread schreiben, da ich im Moment keinen eigenen eröffnen kann.

Ich habe ein kleines (oder großes?) Problem. Ich möchte mit meinem PDA das Signal einer Fernbedienung auffangen. Aber es gelingt mir einfach nicht, irgendein Signal zu empfangen oder auch zu senden.

Ich verwende hierzu sie serial2.dll. Was mache ich falsch? Hat vielleicht jemand eine Idee?

:sign0085:


Hier der Code:

Sub Globals
'Declare the global variables here.
port = 3
bitRate = 4
Dim bitRates(6)
bitRates(0) = 300
bitRates(1) = 1200
bitRates(2) = 4800
bitRates(3) = 9600
bitRates(4) = 19200
bitRates(5) = 115200
Dim data(0) As byte
Dim strings(0)
'Dim buffer

End Sub

Sub App_Start
Form1.show
bitwise.New1
serial.New1
'serial.New2(3,9600,"N",8,1)
button4.Text = "OPEN"
Timer1.Enabled = false
End Sub

Sub Button4_Click
If serial.PortOpen = true Then 'close port
serial.PortOpen = false
Label1.Text = "Close Port..."
serial.EnableOnComm = false


If serial.PortOpen = false Then
Label1.Text = "...Port is now closed"
button4.Text = "OPEN"
TextBox3.Text = ""
End If

Else
'serial.CommPort = port
'serial.BitRate = bitRates(bitRate)
serial.XonXoffHandshaking = true
serial.CTSHandshaking = true
serial.PortOpen = true
Label1.Text = "Open Port..."
serial.EnableOnComm = true
Msgbox(serial.EnableOnComm)

If serial.PortOpen = true Then
Label1.Text = "...Port is now opend"
button4.Text = "CLOSE"
End If

End If
End Sub

Sub Button3_Click
TextBox3.Text = ""
If serial.PortOpen = true Then
'serial.Output2(bitwise.StringToBytes("test" & Chr(13) & Chr(10)))
serial.Output("A" & Chr(13) & Chr(10))
TextBox3.Text = "test"
Else
Msgbox("Port is not open!")
End If
End Sub

Sub Serial_OnCom
Msgbox("incomming datas")
End Sub
 
Top