German Designer gesucht (oder welche, die es einfach besser können als ich)

skrjabin

Active Member
Licensed User
Hi Leute,

immer wieder höre ich von Nutzern meiner App, dass ihnen die Ideen und Funktionen zwar gut gefallen, aber das Design zu wünschen übrig lässt. Natürlich bin ich kein Designer und sie empfehlen mir, besser mit einem zusammen zuarbeiten. Das stelle ich mir bei einer B4X-App aber nicht so leicht vor. Wie könnte man hier Design und Code wohl am besten trennen, so dass zwei Leute unabhängig daran arbeiten?

Ich werde für künftige Versionen irgenwie Lösungen dafür finden müssen. Da wir aber bald einen wichtigen Messeauftritt haben, wollte ich für eine Zwischenlösung einfach mal Euch fragen, was man hier mit relativ wenig Aufwand vielleicht besser machen könnte. Die App ist momentan nur im DACH-Raum verfügbar (Android und iOS). Deshalb schreibe ich auch ins deutsche Forum. Danke für Eure Aufmerksamkeit :)
 

MarkusR

Well-Known Member
Licensed User
Grafiken und Layout Vorschläge könnte ein Designer machen.

Momentan scheinen helle Oberflächen in zu sein.
Schöne Icons und einheitlich (z.B. 2d oder 3d). Schatten Effekte.
Einheitliches Button Design.
Zusammen passendes Farb Thema. https://material.io/tools/color/#!/?view.left=0&view.right=0
Die Piano Tasten mit Licht Effekt.
Andere Schriftart.
Hintergrund Muster / Farbverlauf da wo es nicht stört beim lesen.

Abgucken wie ähnliche Apps das GUI gemacht haben.
 

so27

Active Member
Licensed User
Hallo,

das geht, wenn einer sich um Grafiken kümmert, welche in der App verwendet werden. Anderenfalls würde ich empfehlen sich an die Richtlinien vom Google Material-Design zu halten, dann sieht die App von den Bedienelementen her schon einmal ansprechend aus. Deine Piano-App z. B. basiert noch auf dem Holo-Design. Ich denke hier solltest Du auf das modernere Design wechseln (schau mal hier: https://www.b4x.com/android/forum/threads/designsupport-additional-material-design-components.58893/#content) . Beim iPhone gibt es ebenfalls Vorgaben für das App-Design.
 

skrjabin

Active Member
Licensed User
Vielen Dank für Euer Feedback. Mittelfristig werde ich mir einen Designer suchen, der Icons, Schrift und Farbe komplett überarbeitet.
Bis dahin versuche ich, selbst etwas auszubessern. Da ist das Color-Tool ein sehr guter Tip.

Jetzt fällt es mir auch auf, dass viele moderne Apps eher helle Oberflächen haben. Tatsächlich hatte ich erst in der letzten Version das hier im Manifest Editor rausgenommen: SetApplicationAttribute(android:theme, "@android:style/Theme.Holo") weil es bei neuen Android-Modellen sehr komische Auswirkungen hatte.
Ein neu angelegtes B4A 9.00 Projekt hat hier immer noch als Vorgabe: CreateResourceFromFile(Macro, Themes.DarkTheme)
Ich werde da mit dem material Design etwas experimentieren.
 
Top